Peter Brunnert liest „Bernd Arnold – Barfuß im Sand“

04.12.2020

Einlass nur nach Voranmeldung unter geschaeftsstelle@dav-frankfurtmain.de.
Auf „gut Glück“ kommen, könnte bedeuten, dass man nicht mehr reingelassen wird, wenn die Corona-bedingt genehmigte Kapazität für unseren Saal erreicht ist!
Ebenfalls Corona-bedingt kann eine kurzfristige Absage möglich sein, dies wird, ebenfalls kurzfristig, auf unserer Homepage bekannt gegeben, wir bitten um Verständnis.

Peter Brunnert

 

Peter Brunnert ist wieder auf Lesungsreise und gastiert bei uns in Frankfurt. Am Freitag, 4.12.2020 um 20 Uhr hat er sein neuestes Buch im Gepäck: „Bernd Arnold – Barfuß im Sand“.

Der sächsische Kletterer Bernd Arnold hat einen festen Platz in der Hall of Fame der weltbesten Alpinisten. Seit Ende der Sechzigerjahre war er für mehr als ein Jahrzehnt einer der besten Felskletterer der Welt. Bereits Ende der Sechzigerjahre erschloss er Routen im 8. UIAA-Grad und stieß immer wieder das Tor zu neuen Schwierigkeitsgraden auf. Im heimischen Elbsandsteingebirge hat er mit über 900 Erstbegehungen Maßstäbe gesetzt und ein bewundernswertes Lebenswerk hinterlassen – trotz der Isolation in der DDR. Sein Markenzeichen war die Barfußkletterei. Viele Spitzenkletterer aus Westdeutschland und dem Ausland kamen zu ihm und versuchten sich an seinen Routen. Peter Brunnert dokumentiert das Leben dieser bemerkenswerten Bergsteigerpersönlichkeit in einem aufwendig recherchierten und reich bebilderten Buch. Es beschreibt die Zeit von 1947 bis 1988 und ist somit der zweite Band einer Trilogie über Bernd Arnolds Leben.

 

Bernd Arnold – Barfuß im Sand
Bernd Arnold – Barfuß im Sand

Ort: Fritz-Peters-Haus, Homburger Landstraße 283, Frankfurt am Main

zurück