DAV Frankfurt trotzt erfolgreich der Hitze

Unsere Sportlerinnen und Sportler haben im Kölner Gluthofen beim letzten Bouldercup der Saison für die Jugend und dem vorletzten für Damen und Herren die Sektion erfolgreich vertreten.
Der DAV Frankfurt stellte mit 19 für die westdeutsche Meisterschaft das größte Kontingent an Startern für Hessen.
Ins Finale der besten 6 schafften es in der Jugend B Malin Krüger, Emma Bernhard sowie Moritz Muss. Für die Jugend A sowie Damen/Herren schafften es Käthe Atkins und Johannes Schwitzgebel.
In einem spannenden Finale konnte Emma Bernhard den Titel der Westdeutschen Meisterin erringen, sowie Moritz Muss den hervorragenden 3 Platz belegen.


1. Emma Bernhard
6. Malin Krüger
8. Liv G. Sattler
11. Ester Nibler
19. Alina Langenbach

3. Moritz Muss

Im Rahmen des Damen/Herren-Finales wurde auch die Jugend A ausgetragen. Dabei konnte Käthe Atkins wiederholt ihre hervorragende Form unter Beweis stellen und gewann den Titel in der Jugend A. Bei den Damen belegte sie Platz 4. Auch Johannes Schwitzgebel trotzte der Hitze und wurde guter 4. Beide starten somit bei den Deutschen Meisterschaften im Bouldern im Juli, wie auch Alina Gregori und Lara Salzer.

Jugend A:
1. Käthe Atkins
6. Lea Büsgen
7. Wiebke Weber
11. Marie Pfeiffer

9. Frederik Schmelzer
9. Thomas Nibler

Damen:
4. Käthe Atkins
7. Alina Gregori
8. Lara Salzer
11. Florence Grünewald
15. Lea Büsgen
16. Wiebke Weber
20. Marie Pfeiffer

Herren:
4. Johannes Schwitzgebel
10. Jakob Nibler
21. Johannes Hoffmann
23. Paul Neumann

 

 

Zurück