Alpine Mehrseillängen (MSL) im Tannheimer Tal

10.06.2022–12.06.2022

Einstieg in das Klettern alpiner Routen
Kurs So 33-22

Beschreibung:
Begehung alpiner Mehrseillängen. Nach Auffrischen der MSL-Technik im DAV-Kletterzentrum Frankfurt, geht´s freitags aufs Gimpelhaus, wo wir Samstag und Sonntag mit Euch Wetter- und Können-angepasste MSL klettern wollen.

Kursinhalt:
Einstieg in das Klettern alpiner Routen: Wo ist der Einstieg, wo der nächste Haken und wo die Abseilstelle, um wieder runter zu kommen?

Termin:
1/2 Kurstag im DAV-Kletterzentrum FFM: Donnerstag 2. Juni 2022, 18Uhr;
Hauptteil 2 Tage am Fels.
Anreise: Freitag 10. Juni 2022, Treff am Gimpelhaus 18 Uhr
Abreise: Sonntag 12. Juni 2022, nach dem Klettertag, plus/minus 15 Uhr

Unterkunft:
Gimpelhaus, Mehrbettzimmer

Voraussetzungen:
Du solltest absolut schwindelfrei und fit für Hüttenaufstieg sowie weglose Zu- und Abstiege sein. Du hast erste Erfahrungen im Standplatzbau, Nachsichern, Abseilen und kennst die Kommandos beim alpinen Klettern? Und Du bist bereit, auch mal früh auszustehen und loszukommen? Dann bist Du bei uns richtig!

Wir bitten jeden, sich selbstkritisch zu beurteilen. Im Zweifel sollte vor der Anmeldung die Kursleitung (s.u.) kontaktiert werden.

Ausrüstung:
Klettergurt, bequeme Kletterschuhe für MSL, Helm, alpines Sicherungs- und Abseilgerät, 7 Expressen, 5 Karabiner, 120 cm Bandschlinge, Selbstsicherungsbandschlinge, Kurzprusik, Seil

Vortreffen:
Donnerstag, 2. Juni, 18 Uhr, DAV-Zentrum FFM, Fahrgemeinschaften, Packliste, Kennenlern-Klettern, Auffrischen der MSL-Technik, Fragen.

Kosten:
229,- € Kursgebühr pro Person.

Die Kursgebühr beinhaltet keine Verpflegung, Übernachtung, Fahrten oder sonstige Kosten. Diese sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen.

Teilnehmende:
Min. 3 bis max. 4 Teilnehmer/Teilnehmerinnen

Anmeldung:
Anmeldeschluss: 30.05.2022

Anmeldung nur hier über die Kursseite der Sektion Frankfurt am Main (Achtung neues Verfahren):
Bitte schau dir vor der Anmeldung die Teilnahmebedingungen an und beachte die Hinweise im Anmeldeformular. Die Angabe mehrerer Teilnehmer*innen ist für Familien oder einem gemeinsamen Haushalt vorgesehen. Hintergrund: Werden im Formular mehrere Teilnehmer*innen angegeben, ist für uns die anmeldende Person der verantwortliche Ansprechpartner für die angegeben Teilnehmer*innen bzgl. der verwendeten Daten und einer eventuellen Stornierung. Zudem wird die Kursgebühr von der anmeldenden Person bezahlt.

Zur Anmeldung

 

Leitung/Kontakt:
Chrissi Jäcker, Trainerin C Bergsteigen, Tel. 0157 3049 1123, christiane_jaecker@hotmail.com,
Andreas Mühle, Trainer C & Trainer B Skitouren / Skihochtouren, Tel. 0163 3849504, andreas_muehle@gmx.de

 
Bedingt durch sich ändernde Covid-19 Regelungen (Einreise, Aufenthalt und Rückreise, sofern zutreffend) können sich Änderungen bis hin zur Absage ergeben. Die örtlichen Regeln, Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind einzuhalten und die Reisewarnungen zum Zeitpunkt der Veranstaltung sind zu beachten.

Ort: Tannheimer Tal, Österreich

zurück

Bergsteigen ist nie ohne Risiko. Deshalb erfolgt die Teilnahme an einer Sektionsveranstaltung, Tour oder Ausbildung grundsätzlich auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung. Jeder Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art wegen leichter Fahrlässigkeit gegen die Tourenleiter oder Ausbilder, andere Sektionsmitglieder oder die Sektion, soweit nicht durch bestehende Haftpflichtversicherungen der entsprechende Schaden abgedeckt ist. Insbesondere ist eine Haftung der Ausbilder, Tourenleiter und -referenten oder der Sektion wegen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen, soweit kein Versicherungsschutz besteht oder die Ansprüche über den Rahmen des bestehenden Versicherungsschutzes hinausgehen.