Peter Brunnert liest | Das neue Programm

19.10.2018


Peter Brunnert liest - neue Texte und Klassiker

Mittlerweile ist er ein Stammgast beim DAV in Frankfurt: Am 19. Oktober 2018 um 20 Uhr ist Peter Brunnert dort zum achten Mal zu Gast – auch diesmal wieder mit einem neuen Programm: Es gibt die allerneuesten, größtenteils noch unveröffentlichten Texte zu hören – und ein paar Klassiker sind natürlich auch wieder dabei.

Der Kultautor wollte schon als Kind unbedingt Bergsteiger werden, seine Mutter gebar ihn aber an einem Ort, an dem die wichtigste Voraussetzung dafür fehlte: Seine Heimatstadt Hildesheim liegt am Südrand der norddeutschen Tiefebene. Er blieb trotzdem stets bemüht, ein guter Alpinist zu werden, riskierte einiges, das meiste ging schief. Doch er verzweifelte nicht, fuhr weiter in die Berge und konnte seinen Kletterpannen immer etwas Komisches abgewinnen. Irgendwann hat er, zum Glück, begonnen, das alles aufzuschreiben. Mittlerweile lebt er als freiberuflicher Autor, übrigens immer noch in seiner Geburtsstadt. Er interessiert sich vor allem für Geschichten, bei denen nicht alles glatt läuft und ist sehr froh, dass er die inzwischen nicht mehr alle selbst erleben muss.

Tag
Freitag, 19. Oktober 2018

Uhrzeit
Ab 20 Uhr

Ort
Sektion Frankfurt am Main des Deutschen Alpenverein e.V.
Homburger Landstraße 283
60433 Frankfurt am Main

Tickets
An der Abendkasse. 5 €.

 

Weitere Information zu Peter Brunnert auf www.peter-brunnert.de.

 

 

Zurück