Versicherungsschutz

Als Mitglied des DAV genießt Du den Schutz verschiedener Versicherungen bei Unfällen während alpinistischer Aktivitäten (inkl. Skilauf, Langlauf, Snowboard). Die Leistungen im Detail findest Du hier.

Enthalten sind u.a. folgende Leistungen*:

  • Such-, Bergungs- und Rettungskosten bis € 25.000,-
  • Unfallbedingte Heilkosten im Ausland (Arzt, Krankenhaus)
  • 24 Stunden Notrufzentrale unter +49 (0) 89/30 65 70 91 bei Bergnot oder Unfällen während der Ausübung von Alpinsport
  • Unfallversicherungsschutz (R+V Allgemeine Versicherung AG)
  • Sporthaftpflicht-Versicherung (Generali Versicherung AG)

Der Geltungsbereich des Alpinen Sicherheits-Service ist weltweit, bei Bergnot oder Ausübung von Alpinsport – ausgenommen sind u.a. die Ausübung von Alpinsport (z.B. Trekkingtouren) im Rahmen von Pauschalreisen außerhalb Europas und Expeditionen. Weitere Informationen zum Geltungsbereich, Vorgehensweisen, Einschränkungen, u.v.m. findest Du hier.

 


*Auch wenn wir unsere Webseite pflegen, können wir nicht ausschließen, dass diese Informationen überholt sind. Daher können wir keine Garantie für deren Vollständigkeit oder Aktualität geben. Im konkreten Fall vergewissere Dich daher bitte immer auf der Seite des Hauptverbandes.