ALLGEMEINE INFORMATIONEN ÜBER DAS CORONAVIRUS UND SEINE VERBREITUNG

Aktuelle und zuverlässige Informationen gibt es auf folgenden Webseiten:

Robert-Koch-Institut

Das Robert-Koch-Institut  informiert laufend mit Hinweisen zur Risikobewertung für Deutschland, zu aktuellen Risikogebieten und Infektionsschutzmaßnahmen.

 

Auswärtiges Amt

Das Auswärtige Amt veröffentlicht Infos zu weltweiten Reisewarnungen.

 

Gesundheitsministerium

Das Gesundheitsministerium veröffentlicht tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus.

 

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und die Seite „infektionsschutz.de“ informieren unter anderem über geeignete Prävention.

 

PRÄVENTION UND HYGIENEINFORMATIONEN

COVID-19 heißt die Atemwegserkrankung, die aufgrund des neuartigen Virus SARS-CoV-2 ausbrechen kann. Nach aktuellem Kenntnisstand ist der Hauptübertragungsweg des Virus die Tröpfcheninfektion. Die Hauptsymptome sind Fieber, Husten und Abgeschlagenheit, zum Teil auch Atemprobleme, Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen.

Prävention
Einer Ansteckung kann durch einfache Maßnahmen vorgebeugt werden (die aufgrund der Grippewelle ohnehin empfehlenswert sind):

  • in ein Taschentuch oder die Armbeuge niesen oder husten (nicht in die Hand), dabei von anderen Personen wegdrehen
  • häufiges und gründliches Händewaschen mit Seife
  • Oberflächen regelmäßig mit Reinigungsmittel abwischen (besonders Türklinken, Tastatur, Smartphone Display)
  • 1-2 Meter Abstand zu Erkrankten einhalten

 

Wir danken für Ihr Verständnis in dieser außergewöhnlichen und herausfordernden Situation und wünschen uns allen eine virenfreie Zeit.
Weitere Maßnahmen können folgen. Wir informieren hier auf unserer Webseite.

Der Vorstand