Medienecho


Die Frankfurter Sektion des Deutschen Alpenvereins betreibt im österreichischen Kaunertal zwei Berghütten. Wer sie besucht, lernt anspruchsvolle Wege, ungewöhnliche Wirte und Naturgewalten kennen. Von Sascha Zoske


An diesem Sonntag startet die Kletterweltmeisterschaft in Hachioji/Japan.


Kassel. Emma Bernhard hat ihre Ausnahmestellung als Sportkletterin in Hessen unter Beweis gestellt. In Kassel holte die erst 16-jährige Schülerin aus Oberstedten sowohl den Titel in der A-Jugend als auch in der Damenklasse.

Veröffentlicht in der Frankfurter Neuen Presse am 21.06.2019


von Oliver Teutsch

Seit 150 Jahren gibt es die Sektion Frankfurt des Alpenvereins. Die FR hat die entscheidenden Stationen in der Geschichte zusammengetragen.

Veröffentlicht in der Frankfurter Rundschau


Der Alpenverein lädt am Tag der Offenen Tür zum Klettern ein.

Von Oliver Teutsch

Die kleine Martha hängt 15 Meter hoch in der Wand, blickt nach unten und strahlt. Die Neunjährige hat die schwere Wand mit Überhang problemlos gemeistert. Nicht zum ersten Mal, wie sie wenig später, wieder auf dem Boden des Kletterzentrums verrät. Am Seil gesichert hat sie Anna Gießel. „Martha ist eines unserer kommenden Talente“, ist sich die Chefin der Kletterjugend im Deutschen Alpenverein, Sektion Frankfurt, sicher.

Veröffentlicht in der Frankfurter Rundschau


Eine tobende Menge, starke Athletinnen und Athleten und spannende Boulder waren die exquisiten Zutaten für den Boulderweltcup München. Am Ende gab es aus deutscher Sicht viel Grund zum Jubeln: Jan Hojer holte beim Heimweltcup Bronze!


München (dpa) - Auf ihrer beschwerlichen Route nach Tokio hoffen die deutschen Kletterer auf Extra-Schwung aus München.

Veröffentlicht in der Südeutschen Zeitung Online am 15.05.2019


Erst vor gut 200 Jahren begannen Wanderer mit Forschergeist, Gipfel zu erklimmen. Heute ist Bergsport eine Massenbewegung. Der Alpenverein hat das entscheidend befördert.


Der Film "150 Jahre Deutscher Alpenverein" ist eine spannende Reise in die Geschichte des Bergsteigens, erzählt am Beispiel der Alpenvereinssektion Regensburg. Sie wurde 1870 - ein Jahr nach dem Deutschen Alpenverein - gegründet und spiegelt dessen Geschichte und Entwicklung beispielhaft in wesentlichen Wegmarken.


VON OLIVER GÖTZ

Andreas Vantorre trainiert die Jugend- und Wettkampfgruppe der Sektion Frankfurt des Deutschen Alpenvereins (DAV). Im Interview spricht der Sportwissenschaftler über das Geheimnis seines Erfolgs und die Defizite des DAV.

Veröffentlicht in der FAZ Online am 25.04.2019