Berichte der Gruppe


In den Herbstferien erkundeten einige Familien das Vogtland in Sachsen. Schöneck war der Ausgangspunkt.


Am 03. Oktober trafen sich fünf Familien um ein Stück der Regionalparkroute an der Nidda mit dem Fahrrad zu erkunden. Wir fuhren von der S-Bahn Station in Okarben durch den Ort direkt an die Nidda.


In der Woche vom 28.07. bis 04.08. verbrachten 10 Familien ihre Sommerfahrt auf der Tauplitzalm im ÖAV Haus Linzer Hütte. 10 Familien – das heißt 18 Erwachsene, 12 Kinder zwischen 5 und 11 Jahren und – nicht zu vergessen - Hund Emma.


„Glück auf“ statt „Berg heil“!


An Pfingsten fuhren sechs Familien an den Edersee in das Sportjugendcamp Hessen direkt am Nationalpark Kellerwald.


Am Samstag den 21. April 2012 trafen sich bei Regen 8 Erwachsene, 8 Kinder und ein Hund am Hirschgarten in Bad Homburg.


Da in diesem Winter im Rhein-Main-Gebiet kein Schnee zu entdecken war, versuchten wir unser Glück im Hochtaunus.


Auch im letzten Jahr waren wir vom 1. Tag an aktiv.

Gleich an Neujahr ging es in den Skiurlaub nach Fulpmes ins Stubaital.


Bei traumhaftem Frühlingswetter trafen sich 9 Kinder und 13 Erwachsene zur Wanderung um den Zacken in Niederreifenberg im Taunus


Wir, das sind 13 Kinder mit Mamas und Papas im Schlepptau, trafen uns zur Frühlingswanderung in der Burgenstadt Eppstein.