Berichte der Gruppe 2022


Nach über zweijähriger Corona bedingter Pause fand in diesem Jahr zum 22. Mal das Johanniter Sommerlager für Gäste mit Behinderung in Karben-Petterweil statt. Eine Woche standen Spielen, Basteln und Ausflüge an. Die erfahreneren Gäste (und auch einige Helfer) wünschten sich außerdem wieder einen Ausflug in die Kletterhalle des DAV in Frankfurt. Und so kam es, dass sich am 11. August bei hochsommerlichen Temperaturen 13 Gäste den Händen des Teams der DAV- KLETT h ERAPIE anvertrauten und die Kletterwände in Angriff nahmen.


Nachdem im vergangenen Jahr Kurse Pandemie-bedingt abgesagt werden mussten, sind wir umso glücklicher, dass wieder ein Kurs begonnen hat und planmäßig beendet werden konnte! Der Kurs K 22-1 K in Kelkheim steht wieder für das gewohnte Bild der KLETThERAPIE in 2022: eine wunderbare Möglichkeit für Menschen mit Handicap, sich zu entfalten und spielerisch ihre Grenzen auszuloten.


Nach einem hoffnungsvollen Neustart im September und Oktober mussten wir die nächsten Kurse, die mit 7 Terminen von November bis Dezember 2021 geplant waren, schon nach dem 2. Kurstag am 12. November wieder abbrechen, sowohl in Kelkheim, als auch im Kletterzentrum Frankfurt. Obwohl die allgemeinen Bestimmungen es noch zugelassen hätten, wollten wir im Einvernehmen mit den Betreuern*Innen und Eltern der teilnehmenden Kinder das sich rapide erhöhende Risiko einer Covid-19-Infektion auch bei Geimpften/Genesenen nicht mehr eingehen. Damit haben wir der allgemeinen Entwicklung nur um wenige Wochen vorgegriffen. Der Abbruch schien aber dringend angeraten, denn eine Besonderheit der KLETThERAPIE ist ja der enge körperliche Kontakt zwischen Teilnehmern und Betreuenden!