Terminarchiv 2021

30.05.2021 So 30.5.21 Oberurseler Kelten- und Mühlenwege ( S )

Treff der Gruppe: 8.15 Ffm West, Eingangshalle EG, mit Abstand.                               
Treff mit TL: 9.00 Oberursel Hohemark.
Anfahrt: 8.30 Uhr ab Ffm West, S 5; Oberursel Bhf an 8.41, ab 8.47 mit U 3 (damit auch direkt ab Hauptwache); Hohemark an 8.59 Uhr.
Strecke: Hohemark – Goldgrube – Heidtränketal – Oberursel – Weißkirchen – Sandelmühle, 20 km.

Tourenleitung/Anmeldung: Dr. Benno Zoller, Tel. 06172-45 87 40, Mob. 01573-5 53 97 69.

Haftungsausschluss
Es handelt sich  bei dieser Veranstaltung um eine  Gemeinschaftstour  und keine geführte Tour mit Wanderleiter oder Bergführer. Die Teilnahme erfolgt also grundsätzlich auf eigene Gefahr und Verantwortung!
Bitte auch die Corona-Maßnahmen wie Abstandhalten beim Laufen, in Bus u. Bahnen Maske aufsetzen beachten

Die Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie sind soweit gelockert worden, dass wir wieder in der Gruppe wandern können. Allerdings ist  weiterhin Vorsicht angebracht. Deshalb werden wir unsere Touren zunächst noch mit kurzen, meist nur halbstündigen Anfahrten (Maskenpflicht!), ohne Umsteigen, ohne Einkehr, durchführen. Dem zufolge werden wir uns bevorzugt im Taunus, an der Bergstraße oder im Kinzigtal bewegen und nur im Freien mit Rucksackverpflegung rasten.

Wer will, kann gern mitwandern, aber nur

-   mit vollständigem, nachzuweisendem Corona-Impfschutz oder nach –Genesung,

-   ohne Symptome – auch nicht in der Familie, nicht bei Freunden, nicht bei Kollegen,

-   seit 14 Tagen ohne Aufenthalt in Risikogebieten, ohne Kontakt mit Infizierten,

-   konsequent mit 1,5 m Sicherheitsabstand, ohne Körperkontakt.

Mitwandernde sichern mit der Anmeldung die Einhaltung der o. g. Vorsichtsmaßnahmen zu

https://www.alpenverein.de/bergsport/aktiv-sein/bergsport-in-coronazeiten/tipps-wandern-in-corona-zeiten_aid_34955.html