SO 29_21 Hüttentour Allgäu mit Heilbronner Weg

28.07.2021–31.07.2021

Ablauf:
Von Oberstdorf gelangen wir mit dem Bus nach Einödsbach (1114 m). Dort startet der Anstieg zum Waltenberger Haus (2084 m), das wir in 2 bis 3 Stunden erreichen.
Am nächsten Tag begeben wir uns auf den Heilbronner Weg und steigen dazu 500 hm bis zur Bockkarscharte an. Nun haben wir die Möglichkeit, noch einen Gipfel, die Mädelegabel (2645 m), mitzunehmen oder gleich auf den abwechslungsreichen Heilbronner Weg zu starten. Es ist ein gesicherter Steig, der einige Leitern aufweist und durch Felsgelände verläuft. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind dafür Voraussetzung. Ein weiterer Gipfel bietet sich an, das Hohe Licht (2651 m), bevor wir zu unserem Quartier, der Rappenseehütte (2091 m) absteigen.
Der weitere Tourentag führt uns über den Schrofenpass (1687 m) abwärts und dann wieder ansteigend zur Mindelheimer Hütte (2058 m). Nach kurzer Rast geht es über den Krumbacher Höhenweg zur Fidererpasshütte (2067 m). Von dort steigen wir am nächsten Tag zur Talstation der Fellhornbahn ab und fahren mit dem Bus zurück nach Oberstdorf/Bahnhof.

Voraussetzung:
Sicheres Gehen im alpinen, weglosen Gelände. Begehen von schwarzen Wegen. Ausdauer, Trittsicherheit und Kondition für Tagesetappen bis 9 Stunden und 1200 hm.

Kosten:
Die Kursgebühr beträgt 140,- Euro pro Person.
Es entstehen Zusatzkosten für Anreise, Hüttenübernachtung und Verpflegung.

Unterkünfte:
Waltenberger Haus, Rappenseehütte, Fidererpasshütte

Anmeldung:
Mittels Anmeldeformular des DAV Frankfurt, unterschrieben als Scanmail an gabrid@gmx.de und jwissemann@t-online.de

Kursleitung:
Gabriele Dudda, Trainerin C Bergwandern, Kletterbetreuerin, 0171 2320950

Jörg Wissemann, Fachübungsleiter MTB, Wanderleiter, 0172 7697479

Hinweis:
Aufgrund der Corona-Pandemie können sich unvorhersehbare Verschiebungen ergeben. Es gelten die allgemeinen Hygienebedingungen und Reisewarnungen zum Zeitpunkt der Veranstaltung.

Anreiseempfehlung
Mit der Bahn nach Oberstdorf und von dort mit Bus nach Einödsbach. Alternativ mit PKW nach Oberstdorf und Parken am Parkplatz der Fellhornbahn.

Ort: Region Oberstdorf

zurück


Teilnahmebedingungen und Anmeldeformular

Bitte lies vor der Anmeldung unsere Teilnahmebedingungen!

Mit dem Anmeldeformular kannst du dich direkt für eine Tour anmelden.

Bergsteigen ist nie ohne Risiko. Deshalb erfolgt die Teilnahme an einer Sektionsveranstaltung, Tour oder Ausbildung grundsätzlich auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung. Jeder Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art wegen leichter Fahrlässigkeit gegen die Tourenleiter oder Ausbilder, andere Sektionsmitglieder oder die Sektion, soweit nicht durch bestehende Haftpflichtversicherungen der entsprechende Schaden abgedeckt ist. Insbesondere ist eine Haftung der Ausbilder, Tourenleiter und -referenten oder der Sektion wegen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen, soweit kein Versicherungsschutz besteht oder die Ansprüche über den Rahmen des bestehenden Versicherungsschutzes hinausgehen.