Intensivkurs Kurs Trad Climbing: Mobile Sicherungen und Rissklettern

21.07.2023–23.07.2023

Mehr Sicherheit beim Trad-Klettern und Rissklettern
Kurs So 22-23

Beschreibung:
Theorie/Praxis: Vertiefung Ausrüstungskunde, Vertiefung Erkennen und Beurteilung von mobilen Sicherungsmöglichkeiten, Anbringen und Handhabung mobiler Sicherungsmittel aus der Kletterposition, Rissklettertechniken, Klettern im Toperope sowie im Vorstieg. Optionales Falltraining an mobilen Sicherungsmitteln.

Das Gebiet:

Klettergarten Heubach Link

Im Heubacher Klettergarten besteht die Möglichkeit seine vorhandenen Fähigkeiten in kurzen Übungsrouten (Linker Wandbereich) auszubauen und später je nach Wunsch und Können die großen Klassiker in Heubach zu erklettern. Es sind stehen die Routen: Freitag ab Eins; Blockwart, Pfeiler Weg; Processo, Telefonzellenex und Italia 90 zur Auswahl.

Kursinhalt:

Du hast schon deine ersten Versuche im Trad-Klettern hinter und möchtest mehr Sicherheit im Umgang damit erlernen? Das Thema Rissklettern ist für dich ebenfalls reizvoll und du möchtest dort Kenntnisse aufbauen oder erweitern?

Dann bist du genau richtig in unserem Kurs. Wir bieten dir ein, auf deine individuellen Wünsche abgestimmtes, Trad-Wochenende mit freiwilligen optionalem Falltraining an deinen gelegten mobilen Sicherungsmitteln an. Das Kursziel ist es Vertrauen in Material und die eigenen Fähigkeiten zu erlangen und auszutesten, ob Selbstständiges cleanes Vorsteigen einen Platz im deinem Kletterbegehungsstil finden kann. Selbstverständlich kann dein eigener Fokus aber auch darauf liegen nur in spärlich abgesicherten Routen selbst etwas dazu legen, um in deinem gefühlten Komfortbereich abzusichern.

So wirst du die selbstständige Absicherung von Kletterrouten mit wenigen oder ohne Bohrhaken „clean“ erfahren können. Du entscheidest, wie engmaschig diese gesichert sein sollen und ob du Bohrhaken als Zwischensicherung brauchst. Du bestimmst wie viel du dir zutraust und wie viel Nervenkitzel du eingehen möchtest. Du hast so die Möglichkeit zu erfahren welchen Reiz das Selbstabsichern im Vorstieg haben kann und mit welchem Respekt und Planung man diese Art der Begehung angeht. Im Kurs wirst du auch die Möglichkeit haben das technische Klettern an mobilen Sicherungen zu erlernen, mit dem man sich selbst über die ein oder andere knifflige Stelle in Routen hieven kann.

Weiter wirst du deine Risskletterkenntnisse ausbauen können, d.h. die Klemmtechniken für Hand, Arm, Faust, Finger und Füße zu vertiefen und zusätzlich zu lernen wie man Offwidth- und Körperrisse bewältigen kann und was es heißt sich im Kaminklettern zu versuchen.

Das Heubacher Klettergebiet bietet einen Einsteigerbereich in dem du ab dem 5. Grad Vorstieg am Fels deine Trad-Fähigkeiten erlangen kannst. Das intensivste Trad-Erlebnis kannst du – wenn du dir den 6. Grad Vorstieg zutraust - in den anderen Sektoren erleben. Hier nimmst du am meisten aus dem Kurs mit, wenn du dich voll auf das Rissklettern einlässt und das mit den mobilen Sicherungen kombinierst.

Das Kurskonzept sieht vor dich hier stufenweise an das Trad-Abenteuer heranzuführen und Übungen im Top-Rope oder Vorstieg zusätzlich mit Top-Rope-Hintersicherung durchzuführen.

Wir werden im DAV Haus direkt beim Heubacher Klettergarten übernachten (Zelten möglich) und gemeinsam Grillen/Kochen. Es versteht sich für dich von selbst dich unterstützend mit einzubringen.

Da wir uns in diesem Kurs auf den Klettergarten und Einseillängen beschränken, wirst du in diesem Kurs keine Kenntnisse zu Mehrseiltechniken und das Bauen von mobilen Standplätzen o. Ä. vermittelt bekommen.

Termin:

12.07.23: 19-22h Vortreffen DAV Kletterzentrum Frankfurt
21.07.23: 10-16h Kurs, danach selbstständiges Klettern möglich, gemeinsames Grillen/Kochen ab ca. 18h. Übernachtung in Heubach (Zelt, Camper oder im Heubach Haus selbst)
22.07.23: 9-16h Kurs, danach selbstständiges Klettern möglich, gemeinsames Grillen/Kochen ab ca. 18h. Übernachtung in Heubach (Zelt, Camper oder im Heubach Haus selbst)
23.07.23: 9-16h 9-15h Kurs; 15-16h Hütte aufräumen und putzen. Danach noch selbstständiges Klettern möglich.

An-/Abreise:
Fahrgemeinschaften (ÖPNV nur bedingt sinnvoll)

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Mitgliedschaft in einer DAV Sektion
  • Sicherer Vorstieg am Fels min 5+ Grad UIAA für Einsteigerrouten für die fortgeschrittenen Routen min 6 Grad UIAA.
  • Um- und Abbauen von Kletterrouten
  • Abseilen
  • 100% Beherrschen eines Sicherungsgerät vorzugsweise Halbautomat oder Autotuber
  • Optional: Erste Erfahrungen mit mobilen Sicherungen
  • Optional: Erste Erfahrung mit Rissklettern
  • Akzeptanz der zum Zeitpunkt des Kurses geltenden Coronamaßnahmen, insbesondere beim Bilden von Mitfahrgelegenheiten und der Übernachtung im Heubachhaus

Wir bitten alle Interessierten, sich selbstkritisch zu beurteilen.

Werden die Voraussetzungen nicht erfüllt, ist entsprechend den Teilnahmebedingungen ein Ausschluss vom Kurs möglich.

Ausrüstung:

  • Kletterhelm
  • Hüftgurt
  • Kletterschuhe
  • Sicherungsgerät + Karabiner (Schrauber oder bessere Sicherheitsklasse)
  • Abseilgerät: (Alpin)Tuber
  • Kurzprusik + Kleiner Schraubkarabiner
  • Bandschlingen:
  • 120 cm für Selbstsicherung
  • 2x 60 cm und 2x 120cm für „technisches“ Klettern an mobilen Sicherungsmitteln
  • 2x HMS Karabiner
  • Risskletterhandschuhe (alternativ 1x Rolle Tape)
  • Eigene (bzw. geliehene) Mobile Sicherungsgeräte pro Seilschaft (Cams/Friends vorzugsweise Gr. 0,5 bis 4, 1 Set Keile, Klemmkeilentferner)
  • Einfachseil mind. 60m pro Seilschaft, (optional 70m)
  • 12 Expressschlingen pro Seilschaft
  • 1 Erste-Hilfe-Set pro Seilschaft

  • Kletter- und Sportbekleidung der Witterung entsprechend, festes Schuhwerk
  • (Alte) Kletterjacke/ -pulli (für optionale Kamin/ Körperrissklettern)
  • Essen und Trinken für jeweils drei Tage am Fels + Abends fürs Grillen/Kochen und Frühstücke (Kühlschrank und ausgestattete Küche sind vorhanden)
  • Hüttenschlafsack, Handtuch

  • Optional Zelt, Isomatte, Stirnlampe
  • Optional Fotoapparat/Handy
  • Optional Schreibzeug

Vortreffen:
12.07.23: 19-22h, DAV Kletterzentrum Frankfurt

  • Kennenlernen
  • Fahrgemeinschaften
  • Auffrischung mobile Sicherungsmittel legen oben an der Steinwand im Boulderraum
  • Auffrischung Rissklettern (Aussenwand und Übungsbereich)
  • Optional Ausrüstungskunde, Materialcheck und Kaufberatung

Kosten:
98,- € Kursgebühr pro Person.

Die Kursgebühr beinhaltet keine Verpflegung, Übernachtung, Fahrten oder sonstige Kosten. Diese sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen.

Zusätzliche Kosten:

  • Eintritt für den Heubacher Klettergarten (5 € pro Tag bzw. gratis für DAV Darmstadt Mitglieder)
  • Übernachtungskosten Heubachhaus (10 € bzw. 5 € pro Nacht)
  • Übernachten: Alpenverein Darmstadt-Starkenburg (alpenverein-darmstadt.de)
  • Halleneintritt Kletterzentrum Frankfurt
  • Individuelle Fahrtkosten

Teilnehmende:
Min. 6 bis max. 10 Personen

Anmeldung:
Anmeldeschluss: 31.05.2023

Anmeldung nur hier über die Kursseite der Sektion Frankfurt am Main (Achtung neues Verfahren):
Bitte schau dir vor der Anmeldung die Teilnahmebedingungen an und beachte die Hinweise im Anmeldeformular. Die Angabe mehrerer Teilnehmer*innen ist für Familien oder einen gemeinsamen Haushalt vorgesehen. Hintergrund: Werden im Formular mehrere Teilnehmende angegeben, ist für uns die anmeldende Person die verantwortliche Kontaktperson für die angegebenen Teilnehmer*innen bzgl. der verwendeten Daten und einer eventuellen Stornierung. Zudem wird die Kursgebühr von der anmeldenden Person bezahlt. Nach der Anmeldung erhält du eine Bestätigungs-Email (Absender Yolawo) mit einem Link zu deiner Buchung. Über den Link in der Email kannst du deine Buchung verwalten und selbständig stornieren!

Zur Anmeldung

 

Leitung/Kontakt:
Oliver Lorenz: Trainer B Plaisirklettern Mehrseillängen + Trainer C Sportklettern + Zusatzqualifikation Traditional Climbing
Nils Oerzen: Trainer C Sportklettern
Sven Jacob: Trainer B Sportklettern

Sonstiges:

Heubach-Haus: https://alpenverein-darmstadt.de/huetten/vereinsgelaende-heubach/heubachhaus/

Ortovox Safety Academy Mobile Sicherungsmittel

Intro: https://youtu.be/P65Qb6LC5Zs

Cam/Friends: https://youtu.be/sdPRTeRMnrw

Sanduhren, Felsen, Bäume: https://youtu.be/z8_A6QpuQIc

Klemmkeile: https://youtu.be/CejnftwFP7o

 

Risskletter Videoschule - Wide Boyz Crack School

https://www.youtube.com/watch?v=9W99gN54wLQ&list=PLnR_cQHwiqMDrcmlnzafyx8heRu_G0sxS

 
Bedingt durch sich ändernde Covid-19 Regelungen (Einreise, Aufenthalt und Rückreise, sofern zutreffend) können sich Änderungen bis hin zur Absage ergeben. Die örtlichen Regeln, Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind einzuhalten und die Reisewarnungen zum Zeitpunkt der Veranstaltung sind zu beachten.

Ort: Klettergarten Heubach

zurück

Bergsteigen ist nie ohne Risiko. Deshalb erfolgt die Teilnahme an einer Sektionsveranstaltung, Tour oder Ausbildung grundsätzlich auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung. Jeder Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art wegen leichter Fahrlässigkeit gegen die Tourenleiter oder Ausbilder, andere Sektionsmitglieder oder die Sektion, soweit nicht durch bestehende Haftpflichtversicherungen der entsprechende Schaden abgedeckt ist. Insbesondere ist eine Haftung der Ausbilder, Tourenleiter und -referenten oder der Sektion wegen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen, soweit kein Versicherungsschutz besteht oder die Ansprüche über den Rahmen des bestehenden Versicherungsschutzes hinausgehen.