Aktuelles vom Sportklettern


Am 15. Juni fand im Kletterzentrum Nordhessen in Kassel die diesjährige offene hessische Meisterschaft Lead statt. Insgesamt nahmen 130 Sportler an dem Wettkampf teil. 29 der 69 hessischen Starter kamen aus Frankfurt.


Kassel. Emma Bernhard hat ihre Ausnahmestellung als Sportkletterin in Hessen unter Beweis gestellt. In Kassel holte die erst 16-jährige Schülerin aus Oberstedten sowohl den Titel in der A-Jugend als auch in der Damenklasse.

Veröffentlicht in der Frankfurter Neuen Presse am 21.06.2019


Am 08.06. 2019, einem schönen, sonnigen, warmen Tag, trafen sich 112 Kletterer in Frankenthal zum ersten Qualifikationswettkampf zur Westdeutschen Meisterschaft, davon 55 Hessen und wiederum 26 aus der Sektion Frankfurt/Main!


Am 25. und 26. Mai ging die Reise der deutschen Nachwuchskletterer ins  Allgäu, wo im Kemptener Swoboda Alpin der Deutsche Jugendcup Lead und Speed stattfanden. An zwei Tagen konnten Punkte für die ranghöchste deutsche Wettkampfserie gesammelt werden.


Der Alpenverein lädt am Tag der Offenen Tür zum Klettern ein.

Von Oliver Teutsch

Die kleine Martha hängt 15 Meter hoch in der Wand, blickt nach unten und strahlt. Die Neunjährige hat die schwere Wand mit Überhang problemlos gemeistert. Nicht zum ersten Mal, wie sie wenig später, wieder auf dem Boden des Kletterzentrums verrät. Am Seil gesichert hat sie Anna Gießel. „Martha ist eines unserer kommenden Talente“, ist sich die Chefin der Kletterjugend im Deutschen Alpenverein, Sektion Frankfurt, sicher.

Veröffentlicht in der Frankfurter Rundschau


Bemerkenswerte Neuigkeiten aus der Sektion: Tim Schaffrinna startet nach schwerer Krankheit jetzt als Paraclimber international!


Am Samstag, dem 11.05.19 fand in der Boulderhalle „Blockschokolade“ in Trier die Westdeutsche Meisterschaft im Bouldern statt. Es kamen die besten Wettkampfboulderer der Region West (HE, RLP, NRW, Saar) von Deutschland zusammen, um sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.


VON OLIVER GÖTZ

Andreas Vantorre trainiert die Jugend- und Wettkampfgruppe der Sektion Frankfurt des Deutschen Alpenvereins (DAV). Im Interview spricht der Sportwissenschaftler über das Geheimnis seines Erfolgs und die Defizite des DAV.

Veröffentlicht in der FAZ Online am 25.04.2019